Hautstraffung

Die Methoden zur Hautstraffung

Die Haut kann durch viele Ursache ihre Straffheit verlieren. Dann wird es Zeit für eine Hautstraffung am Körper. Ob durch starken Gewichtsverlust bei einer Diät, im Anschluss an eine Schwangerschaft oder infolge der Hautalterung. Dies können alles Ursachen sein, dass dabei die Haut darunter leidet. In all diesen Fällen kann es passieren, dass die Haut an Elastizität verliert und erschlafft. Gegen dieses in der Regel kosmetische Problem gibt es verschiedene Behandlungen, allen voran Operationen. Eine Hautstraffung wird in der Regel in der Beauty Klinik, beispielsweise in Zürich, Kreis 1, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse oder Hauptbahnhof durchgeführt. Bei Frauen sind die Oberarm- und Oberschenkelstraffung besonders beliebt, doch auch die Bauchdeckenstraffung und die Gesässstraffung werden häufig durchgeführt.

Hautstraffung durch Bodylift

Ein Bodylifting, auch Ganzkörperstraffung genannt, ist ein Eingriff der plastisch-ästhetischen Chirurgie, der mehrere Methoden zur Hautstraffung und oft auch eine Fettabsaugung, die sogenannte Liposuktion verbindet, um die gesamte Körperform zu ändern. Der Bodylift in der Beauty Klinik, beispielsweise in Zürich, Kreis 1, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse oder Hauptbahnhof, kommt vor allem nach starken Gewichtsschwankungen, die eine deutliche Fettschürze hinterlassen haben, zum Einsatz. Es ist der umfangreichste Eingriff in der Schönheitschirurgie im Rahmen Hautstraffung, kann aber kostengünstiger und effektiver als eine Vielzahl kleinerer Operationen über einen längeren Zeitraum sein.

Hautstraffung an den Oberarmen

Hängende, schlaffe Haut an den Oberarmen passt nicht in ein harmonisches und gut proportioniertes Erscheinungsbild und lässt einen körperlich schnell alt aussehen.

Es entwickeln sich häufig die sogenannten Winkearme, die in unterschiedlichen Situationen dem Betroffenen besonders auffallen, vor allem wenn man kurze Armbekleidung trägt oder gewisse Tätigkeiten ausübt. Durch schlaffes Bindegewebe oder nach starken Gewichtsabnahmen sind vor allem Frauen von erschlaffter Haut am Oberarm betroffen. Hier wird in der Beauty Klinik, beispielsweise in Zürich, Kreis 1, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse oder Hauptbahnhof, eine Hautstraffung operativer Art vorgenommen. Durch eine operative Hautstraffung an den Oberarmen oder der Entfernung von Winkearmen werden die Konturen des Armes wieder in ein harmonisches Gesamtbild gebracht. Der Patient erhält mehr nach de Hautstraffung mehr Lebensfreunde und verliert die Hemmungen, sich in ärmelloser Kleidung zu zeigen.</p> 

Wie läuft eine Hautstraffung ab?

Der Ablauf einer Hautstraffung, auch in der Beauty Klinik, beispielsweise in Zürich, Kreis 1, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse oder Hauptbahnhof, ist im Wesentlichen immer gleich. Die Hautstraffung unterscheidet sich lediglich in der Positionierung der Schnitte, die je nach zu behandelnder Körperregion gesetzt werden. Die Haut wird durch das Zurückziehen gestrafft und überschüssiges Gewebe wird entfernt. Auf diese Weise kann eine Hautstraffung an Gesäss, an Oberarmen, an Oberschenkeln und an der Bauchdecke erreicht werden. Die Schnitte bei der Hautstraffung werden möglichst so positioniert, dass entstehende Narben später gut versteckt werden können oder kaum auffallen. Die Wunden durch die Hautstraffung werden sorgfältig vernäht und durch Verbände oder Pflaster geschützt. Auch das Tragen von Kompressionswäsche wird für einen optimalen Heilungsverlauf und ein zufriedenstellendes Ergebnis nach einer Hautstraffung empfohlen. 

Wer ist geeignet für eine Hautstraffung?

Welche Hautstraffung für einen Patienten am besten geeignet ist, hängt davon ab, welcher Bereich seines Körpers den Patienten stört. Oft bilden sich durch eine starke Gewichtsabnahme Hautüberschüsse an verschiedenen Körperstellen, die sich nicht durch Sport und Diät reduzieren lassen. In solchen Fällen bildet eine Hautstraffung in der Beauty Klinik, beispielsweise in Zürich, Kreis 1, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse oder Hauptbahnhof oftmals die einzige Möglichkeit das überschüssige Gewebe zu entfernen und die betroffenen Körperstellen rundum zu straffen. Bei Frauen sind es häufig die Oberarme und Oberschenkel, die durch eine Hautstraffung behandelt werden sollen. Herabhängende Haut an den Innenseiten der Oberarme und Oberschenkel ist eine typische Folge von starkem Gewichtsverlust und kann durch eine Hautstraffung leicht behandelt werden.

Lichttherapie

Was ist Lichttherapie?

Das von der wissenschaftlichen Medizin anerkannte Verfahren der Lichttherapie dient der Behandlung verschiedener Erkrankungen in der Humanmedizin. Diese physikalische Therapiemethode wird besonders bei psychischen Leiden und Hautkrankheiten angewendet. Die Lichttherapie hat sich auch in der Schweiz, beispielsweise in Orten wie Zürich, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse, Kreis 1 oder Hauptbahnhof, zur bevorzugten Therapieform bei Schlafstörungen, saisonalen Depressionen sowie Störungen der sogenannten inneren Uhr entwickelt. Auch im privaten Bereich wird die Lichttherapie als einfach anzuwendendes Mittel bei Winterdepression, Kopfschmerzen, Migräne und bei Akne eingesetzt. Je nach behandelter Erkrankung kommen verschiedene Strahlungsteile des Lichts bei der Lichttherapie zum Einsatz. Die Phototherapie ist eine Sonderform der Lichttherapie. Bei dieser wird lediglich kurzwelliges blaues Licht in einem Wellenbereich von 450 bis 460 nm verwendet.

Lichttherapie erfolgreich gegen Depressionen

Besondere Erfolge erzielt die Lichttherapie bei der Behandlung von Depressionen. Gerade bei den regelmässig in der dunklen Jahreszeit auftretenden saisonalen Depressionen hilft eine gezielte Lichttherapie durch den Arzt, beispielsweise in Zürich, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse, Kreis 1 oder Hauptbahnhof, den Melatoninspiegel im Gehirn zu senken und dieses zu einer vermehrten Serotoninausschüttung anzuregen. Dieser Botenstoff wirkt nachweislich gegen Depressionen und ist als Wirkstoff in vielen Antidepressiva enthalten. Für dieses Anwendungsgebiet wird eine helle, fluoreszierende Lampe mit vollem Lichtspektrum und 2500 bis 10.000 Lux Lichtstärke verwendet, die etwa 200 Mal heller strahlt als übliche Zimmerbeleuchtungen. Da die notwendige Wirkung des Lichts wahrscheinlich einzig über die Augen vermittelt wird, werden die besten Ergebnisse erzielt, wenn die Lichtquelle für die Lichttherapie etwa 90 cm vom Gesicht entfernt aufgestellt wird. Die Lichttherapie kann aber auch zu bestimmten Behandlungen zuhause selbst angewendet werden.

Lichttherapie hilft gegen Migräne und Neurodermitis

Auch Migräne-Attacken können mit einer regulären Lichttherapie langfristig vermindert werden, da diese zum Teil ebenfalls durch einen Serotoninmangel ausgelöst werden, der durch eine regelmässige Behandlung mit Licht ausgeglichen werden kann. Migräne-Patienten wird die Lichttherapie von Ärzten, etwa aus Zürich, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse, Kreis 1 oder Hauptbahnhof, am frühen Morgen empfohlen, da die Schmerzen zumeist vormittags einsetzen. Ein weiteres Einsatzgebiet der Lichttherapie ist die Bekämpfung von Neurodermitis. Hierbei werden die betroffenen Körperstellen mit UV-Licht bestrahlt. Bei chronischen Hautveränderungen durch Neurodermitis findet vorrangig eine UVB-Therapie Anwendung, die einen relativ positiven Effekt, aber verhältnismässig geringe Nebenwirkungen aufweist. Bei akuten Schüben einer schweren Neurodermitis wird auf eine UVA1-Therapie bei der Lichttherapie zurückgegriffen. Die Dosierung bei dieser Lichttherapie erfolgt je nach Schwere des Schubs von niedrig- bis hochdosiert. Da jedoch die Wärme des UVA-Lichts das Jucken noch verstärken kann, wird der Infrarotteil herausgefiltert und nur das sogenannte Kaltlicht genutzt. Bei einer PUVA-Therapie wird die Bestrahlung mit UVA-Licht durch die Einnahme von Tabletten unterstützt, welche die Lichtempfindlichkeit des Körpers erhöhen sollen. Auch Mischbestrahlungen mit UVA- und UVB-Licht werden im Rahmen einer Lichttherapie bei Neurodermitis vom Arzt in Zürich, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse, Kreis 1 oder Hauptbahnhof durchgeführt.

Lichttherapie gegen Akne

Eine geeignete Lichttherapie kann massgeblich zur Verbesserung des Hautzustandes bei der Akne vulgaris, also der gewöhnlichen Akne führen. Voraussetzung für den Erfolg ist die richtige Wellenlänge des Lichts bei der Lichttherapie durch den Arzt in Zürich, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse, Kreis 1 oder Hauptbahnhof. Durch die antibakterielle Wirkung von blauem Licht wird innerhalb der Hautpore die Ursache der Entzündung ausgeschaltet. Eine Lichttherapie mit rotem Licht in einem Wellenbereich von 580 bis 659 nm hilft durch ihre entspannende und durchblutungsfördernde Wirkung dagegen bei der Wundheilung.

Was versteht man unter Anti Aging?

Wenn man von Anti Aging spricht, dann ist das mehr als ein paar Cremes gegen Faltenbildung zu verwenden. In den letzten Jahren hat sich im Bereich Anti Aging so etwas wie eine Präventiv-Medizin entwickelt, die auch in der Beauty Klinik, beispielsweise in Zürich, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse, Kreis1 oder Hauptbahnhof, ihre Anwendung findet. Die Anti-Aging Medizin wird zwar sehr häufig nur als Lifestyle-Medizin angesehen, die als Wunderwaffe gegen Falten eingesetzt wird und durch Hormon-Cocktails für ewige Jugend sorgen soll. Doch damit würde man den Begriff Anti Aging zu Unrecht in ein schlechtes Licht rücken. In erster Linie bedeutet Anti-Aging nämlich die Gesunderhaltung des Körpers und damit die Verlangsamung von Alterungs-, Verschleiss- und Abbauprozessen. Und dies ist ja sicherlich ein positiver Aspekt, der von Nutzen sein kann.

Ab welchem Alter wird Anti Aging ein Thema?

Anti Aging kann schon verhältnismässig früh ein Thema werden. Typische Alterserscheinungen  wo Anti Aging sinnvoll sein kann, sind vielfältig und können bereits ab Mitte 30 auftreten. Dies können dann graue Haare, Falten und Cellulite sein. Gut, diese Punkte sind jetzt nicht schlimm, aber für viele Menschen einfach ärgerlich und sie befassen sich dann intensiv mit dem Thema Anti Aging. Zu den genannten Alterserscheinungen, die alle als harmlos bezeichnet werden können, kann es aber auch zu Immunschwächen, Depressionen, Libido- und Potenzstörungen oder Krankheiten wie Arthrose, Diabetes oder Gedächtnisstörungen kommen. Und dann wird das Thema Anti Aging oder Anti Aging Medizin mit ganz anderen Augen gesehen. Die meisten suchen aber ein Programm oder ein Behandlung für Anti Aging, beispielsweise in einer Beauty Klinik in Zürich, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse, Kreis1 oder Hauptbahnhof, um hier gegen die Hautalterung etwas zu unternehmen.

Mit Anti Aging den Alterungsprozess stoppen

Der Wunsch, den Alterungsprozess aufzuhalten oder gar rückgängig zu machen, ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit selbst. Jeder Atemzug, jeder Verdauungsvorgang, jeder Herzschlag und jede Operation hinterlassen Spuren am und im Körper. Alt werden ist somit gleichbedeutend mit dem zunehmenden Verlust der körperlichen und geistigen Fähigkeiten. Dabei ist offensichtlich, dass dieser Prozess bei jedem Menschen unterschiedlich abläuft. Genau dieser Prozess definiert das biologische Alter. Anti-Aging beginnt immer mit dem persönlichen Lebensstil. Eine ausgewogene Ernährung und ausreichende Bewegung sind die Basis einer gesundheitlichen Lebensführung, wie auch der Spezialist in der Beauty Klinik in Zürich, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse, Kreis1 oder Hauptbahnhof erklärt. Das Vermeiden von Übergewicht und eine ausreichende Versorgung mit Mikronährstoffen sind für ein gesundes Altern von fundamentaler Bedeutung und wichtig für Anti Aging. Viele Studien belegen, dass regelmässige Bewegung vorbeugend gegen Herz- und Kreislauferkrankungen, aber auch Osteoporose und Demenz wirken kann. Dazu gehört auch das Meiden von Risikofaktoren wie Rauchen oder Alkohol, übermässige Sonneneinstrahlung oder elektromagnetische Einflüsse, wie z.B. vom Handy. Beim Anti Aging spielen aber auch Faktoren wie Stress und Konflikte eine grosse Rolle und können den Alterungsprozess beschleunigen. Anti Aging ist also durchaus ein komplexes Themenfeld.

Anti Aging von innen

Schlaffe Haut und Fältchen entstehen zwar nicht direkt an der oberen Hautschicht, fallen hier aber sofort ins Auge. Zudem ist die Haut in der Lage, über die äusseren Schichten pflegende Produkte aufzunehmen, die bis in die tieferen Schichten einziehen. Anti-Aging von innen ist deshalb in der Beauty Klinik in Zürich, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse, Kreis1 oder Hauptbahnhof ein wichtiges Thema. Zusammen in Kombination mit äusseren Anwendungen kann man hier im Bereich Anti Aging schnell Erfolge erzielen. Doch für erfolgreiches Anti Aging muss mehr getan werden. Anti Aging beginnt mit der gründlichen Reinigung der Haut, um sie von beeinträchtigenden Rückständen des Tages zu befreien, die Durchblutung anzuregen und sie aufnahmefähig für hochwertige pflegende Stoffe zu machen. Es reicht also nicht aus, sich nur für eine Anti Aging Behandlung, beispielsweise in einer Beauty Klinik in Zürich, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse, Kreis1 oder Hauptbahnhof anzumelden, sondern es muss auch aktiv für den Erfolg bei Anti Aging mitgewirkt werden.

Hyaluron

Was man über Hyaluron wissen sollte

Lange Zeit galt Botox, selbstverständlich neben eigener guter Gene, als Allheilmittel im Kampf gegen gemeine Falten im Gesicht. Faltenbehandlung mit Botox war in und viele Menschen liessen ihren Falten beispielsweise in der Beauty Klinik in Zürich, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse, Kreis 7 und Hauptbahnhof, behandeln. Doch es gibt mittlerweile ernstzunehmende Konkurrenz und zwar aus der Natur. Die Rede ist von Hyaluron. Hyaluron, klingt nicht gerade vertrauenerweckend, sondern vielmehr nach ätzender Chemikalie. Doch Hyaluron ist  ein körpereigenes Naturprodukt.

Wo findet man Hyaluron?  

Hyaluron, oder besser die Hyaluronsäure ist eine gelartige Substanz. Hyaluron befindet sich im ganzen Körper und zu grossen Teilen eben in der menschlichen Haut, genauer in den Zellzwischenräumen der Dermis. Zudem hat Hyaluron die wunderbare Eigenschaft, extrem hohe Mengen an Wasser zu binden, was im Umkehrschluss dazu führt, dass diese Stellen unter der Haut natürlich gut gepolstert sind. Das mag jetzt gut klingen, wirft aber die Frage auf, warum man trotzdem Falten bekommt, die dann mit Hyaluron in der in der Beauty Klinik in Zürich, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse, Kreis 7 und Hauptbahnhof behandelt werden. Das man Hyaluron im Körper hat, ist ja grundlegend auch gut. Aber leider wird selbst das Hyaluronsäure-Depot vom nagenden Zahn der Zeit nicht verschont. Ab einem Lebensalter von etwa Mitte 20 kann das körpereigenes Polster an Hyaluron nämlich nicht mehr für ausreichend Fülle sorgen. Das Ergebnis ist bekannt. Die Spannkraft der Haut nimmt ab und es entstehen Falten.

Wie wird Hyaluron ausserhalb des Körpers gewonnen? 

Hyaluron, oder vielmehr die Hyaluronsäure, die in der Medizin oder in der Schönheitsbehandlung, beispielsweise in der Beauty Klinik in Zürich, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse, Kreis 7 und Hauptbahnhof Verwendung findet, wird konventionell aus der Hyaloid-Flüssigkeit von Rinderaugen, Hahnenkämmen, Nabelschnüren oder der Gelenkflüssigkeit von Hühnern gewonnen. Da gibt es aber den Nachteil, dass dies immer wieder auch zu allergischen Reaktionen führen kann. Aus diesem Grund ist man dazu übergegangen, Hyaluron vorrangig aus Mikroorganismen zu gewinnen.

Welche Einsatzgebiete gibt es für Hyaluron?

Hyaluron, auch als kleines Wunder der Natur bezeichnet, kommt selbstverständlich nicht nur in der Kosmetik zum Einsatz. Aufgrund seiner polsternden und wasserspeichernden Eigenschaft wird es zum Beispiel auch in Augentropfen oder Nasensprays verwendet. Naheliegend ist hier natürlich auch der Einsatz in der Arthrose-Behandlung. Eine ganz spezielle Form des Hyaluronsäuregels wird ausserdem auch zur Behebung von Deformationen oder Unebenheiten am Körper verwendet. Selbst eine Brustvergrösserung ist mit Hyaluronsäurepräparaten möglich und wird nicht nur zur Faltenbehandlung in der Beauty Klinik in Zürich, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse, Kreis 7 und Hauptbahnhof eingesetzt.

Kann Hyaluron gegen alle Falten verwendet werden?

Hyaluron ist das neue Wundermittel im Kampf gegen Falten. Doch es gibt auch eine schlechte Nachricht. Hyaluron kann Botox nicht ersetzen, denn vor allem die gefürchteten Krähenfüße lassen sich in ihren stärksten Ausprägungen immer noch am besten mit Botoxinjektionen behandeln. Jetzt aber die gute Nachrichtig. Für die Behandlung in der Beauty Klinik in Zürich, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse, Kreis 7 und Hauptbahnhof gegen Nasen-Lippen, der seitlichen Mundfalten oder aber der Zornesfalte kann Hyaluron allerdings die perfekte Lösung und Alternative sein. Hyaluron kann auf verschiedene Art und Weise angewendet werden. Entweder als Basis kosmetischer Produkte, wie zum Beispiel Cremes oder Seren, oder aber auch in Form von Injektionen. Hier handelt es sich um eine spezielle Form der Faltenunterspritzung, welche in der Beauty Klinik in Zürich, Bahnhofplatz, Bahnhofstrasse, Kreis 7 und Hauptbahnhof durchgeführt wird.